Berufsausbildungen

  • Heilpraktikerin
  • Klassische Homöopathin
  • Kundalini Yogalehrerin
  • Sat Nam Rasayan – Heilerin
  • Mental Coach
  • Traumatherapeutin

 

Geburtsort: Tallinn (Estland) – lebe seit 1979 in München

Zusatzqualifikationen

 


Mitgliedschaften bei:

  • Homöopathie-Forum (Verband der klassischen Homöopathen)
  • Freier Verband Deutscher Heilpraktiker
  • nlpaed e.V. (Verband für neurolinguistische Verfahren in Bildung und Erziehung)
  • 3 H Organisation Deutschland e.V.

Meine Berufung

 

Meine Berufung ist es, meinen Patienten/Klienten das Wissen, die Werkzeuge und die Methoden zu vermitteln, wodurch sie Erkenntnisse und Klarheit über die globalen Zusammenhänge der individuellen Problematik gewinnen und dadurch Änderungsprozesse in Gang gesetzt werden. Es ist mir ein Bedürfnis, Menschen aller Altersgruppen, die Unterstützung brauchen, mit meinem professionellen Können und höchstem Engagement zur Seite zu stehen. Für eine effektive und langanhaltende Unterstützung widme ich mich stets dem Ganzen eines Menschen (Körper, Geist Seele).

Dabei stehen die Aktivierung der Selbstheilungskräfte der Patienten/Klienten sowie die Herstellung des Gleichgewichtes von Körper, Seele und Geist im Mittelpunkt meiner Tätigkeit.

Meine oberste Zielsetzung ist, den Menschen zu mehr Zufriedenheit, Gesundheit, Erfolg und Glück zu verhelfen (siehe Glücksformel), denn jeder Mensch besitzt die dafür benötigten Ressourcen (Talente, Fähigkeiten, Qualitäten, soziales Umfeld etc.)

Meine Patienten/Klienten unterstütze ich dabei, in Veränderungs-/ und Findungsprozessen ihre individuellen Potentiale für ein glücklicheres Leben zu entdecken und zu fördern.

Eine Grundvoraussetzung für einen nachhaltigen Veränderungsprozess ist, dass sich Seele, Geist und Körper in dauerhaftem Gleichgewicht befinden oder sich diesem zumindest annähern.

 

Um der Komplexität jeder individuellen Problematik gerecht werden zu können, wende ich bei meiner Arbeit das Wissen aus folgenden Fachbereichen an:

  • Klassische Homöopathie
  • Verschiedene Methoden aus der Naturheilkunde wie z.B. die Phytotherapie
  • Mentales Coaching und Training
  • Verhaltensänderung- und Trauma-Therapie wie z.B. EMDR
  • Medidative Heiltechniken aus dem Yoga und einige andere Heiltechniken

Ich bin stets auf der Suche nach weiteren Methoden, um das Bestmögliche für meine Patienten/Klienten zu erreichen.

Grundvoraussetzungen für meine Tätigkeit

Als Prinzipien für meine Tätigkeit sind zu nennen: Flexibilität, Toleranz und Wertschätzung der Menschen in ihrer jeweiligen individuellen Situation. Ich respektiere und würdige alle Individuen, so wie sie sind. Dabei befolge ich das Prinzip: „Verändere nicht die Person, sondern verändere ihr unerwünschtes Verhalten oder die Einstellung zu bestimmten Situationen und Menschen.

 

Wovon ich mich distanziere:

Ich lehne alle Methoden und Modelle ab, die menschenverachtend, diskriminierend, Leben zerstörend oder rassistisch sind.